Arno Steinwender

Spiele:

  1. 2003: Venga-Venga! (Verlag Selecta, Co-Autor Ronald Hofstätter) - Auszeichnung Spiel der Spiele Spielehit für Kinder 2004
  2. 2004: Zappelfische (Verlag Ravensburger, Co-Autor Ronald Hofstätter)
  3. 2005: Kleiner Eisbär, auf in die Sonne! (Verlag Schmidt Spiele, Co-Autor Christoph Puhl)
  4. 2005: Pssst! (Verlag Piatnik, Co-Autor Christoph Puhl)
  5. 2006: Sternenschweif - Sprung in die Nacht (Verlag Kosmos, Co-Autor Christoph Puhl)
  6. 2006: Sheepworld - Schäfchen zählen (Verlag Ravensburger, Co-Autor Andrea Steinhauser)
  7. 2007: Seesternparty (Verlag Noris-Spiele, Co-Autor Wilfried Lepuschitz)
  8. 2007: Wurmsalat (Verlag Noris-Spiele, Co-Autor Andrea Steinhauser)
  9. 2007: Zug fährt ab! (Verlag Noris-Spiele, Co-Autor Andrea Steinhauser)
  10. 2007: Chut ! Le petit dort (Verlag Piatnik, Co-Autor Christoph Puhl)
  11. 2008: Deukalion (Verlag Hasbro, Co-Autor Wilfried Lepuschitz) ) - Auszeichnung Spiel der Spiele Spielehit für Familien 2008
  12. 2008: Europa-Wissen (Verlag Noris, Co-Autor Christoph Puhl)
  13. 2008: Allesto (Verlag Selecta, Co-Autor Christoph Puhl) - vom Verlag zurückgezogen
  14. 2008: Winnie the Poo - Kubus w Stumilowym Lesie (Verlag Trefl, Co-Autor Ronald Hofstätter, Christoph Puhl)
  15. 2009: Europa-Wissen Deutschlandwissen (Verlag Noris, Co-Autor Christoph Puhl)
  16. 2009: Scooby Doo Help! (Verlag: Trefl, Co-Autor Ronald Hofstätter, Christoph Puhl)
  17. 2010: Take it or leave it (Verlag Schmidt Spiele, Co-Autor Christoph Puhl)
  18. 2011: Tohuwabohu – Berühmt berüchtigt (Verlag Ravensburger, Co-Autoren: Wilfried Lepuschitz, Ronald Hofstätter, Laura Di Centa)
  19. 2011: Tohuwabohu – Einfach tierisch (Verlag Ravensburger, Co-Autoren: Wilfried Lepuschitz, Ronald Hofstätter, Laura Di Centa)
  20. 2011: Bahnbau Spiel B63 (Realisation White Castle Games, Idee Roswitha Kolenc, Co-Autor Ronald Hofstätter, Gestaltung Arno Steinwender und Klemens Franz)
  21. 2011: Die Bremer Stadtmusikanten (Verlag Die Spiegelburg, Co-Autor Wilfried Lepuschitz)
  22. 2011: Wolf im Schafspelz (Verlag Huch & Friends, Co-Autor Wilfried Lepuschitz)
  23. 2012: Ratespaß auf Reisen – tiptoi (Verlag Ravensburger, Co-Autor Ronald Hofstätter)
  24. 2012: Make´n`Break Party (Verlag Ravensburger, Co-Autor: Wilfried Lepuschitz)
  25. 2012: Barbar und die Abenteuer von Badou – Das Kartenspiel (Verlag Huch & Friends, Co-Autor: Wilfried Lepuschitz)
  26. 2012: Take it or leave it (Verlag Gamewright, Co-Autor Christoph Puhl)
  27. 2012: Daj gryza! (Verlag: Trefl, Co-Autor: Ronald Hofstätter)
  28. 2013: Professor Tempus (Verlag: Gigamic, Vertrieb: Asmodee, Co-Autor: Wilfried Lepuschitz)

 
Info:Arno Steinwender
Arno Steinwender ist AHS-Lehrer für Mathematik, Physik und Informatik in Wien. Er entwickelt seit 2002 Brettpiele. Sein erstes Spiel wurde über die Agentur White Castle Games bei Selecta veröffentlicht. Mittlerweile sind von ihm über 25 Spiele veröffentlicht - so viele wie von keinem anderen Österreicher.

Das Erstlingswerk „Venga Venga!“ erhielt 2004 den Preis „Spiel der Spiele – Spielehits für Kinder 2004“. Deukalion wurde 2008 mit dem Preis „Spiel der Spiele – Spielehits für Familien“ ausgezeichnet.

Arno Steinwender hat einen verspielt-kreativen Zugang zu Brettspielen. Egal ob Stempel bei „Venga Venga!“, ein besonders ausgeklügelter Lösungsmechanismus bei „Europa-Wissen“ oder der spannende Würfelbecher Kylix bei „Deukalion“, ein neues Spielelement ist oft Markenzeichen seiner Spiele.

Zu den Hobbys des Autors zählen neben dem Spielen das Fotografieren und Tauchen. Die Inspiration für seine Spiele bekommt Arno Steinwender auf Reisen, beim Autofahren, duschen, rasieren, unterrichten, schlafen, Kaffee trinken, jonglieren, Gitarre spielen und singen, telefonieren, … kurz und gut bei allen Tätigkeiten die man sich so vorstellen kann. Es gibt kaum einen Tag in seinem Leben in dem nicht ein Gedankenblitz für ein neues Spiel seinen Kopf streift.
 
Webseite:  www.arnosteinwender.com und www.spieletest.at

Eintrag ändern